AGBs - hotel-zumaltenpostwagen

Cafe Bistro Biergarten
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGBs


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Das Hotel Zum alten Postwagen wünscht Ihnen in unserem Haus einen angenehmen Aufenthalt. Trotzdem können einmal Vorfälle eintreten, für die es wichtig ist, im Vorfeld bereits eine Klärung vereinbart zu haben. Die nachfolgenden Vereinbarungen sind Ergänzungen auf der Grundlage des BGB.

1. Die Darstellung der Zimmer sind Auszüge aus unserem Angebot.

2. Das Absenden eines Reservierungsformulars, einer Mail oder eines Faxes führt nicht zur automatischen Zimmerbuchung. Bitte warten Sie unsere Reservierungsbestätigung ab.

3. Die Stornierung eines bestellten Zimmers im Hotel erfolgt für Neuanreisende kostenfrei bis spätestens 12.00 Uhr am Anreisetag. Bei Stornierung zwischen 12:00 und 17:00 Uhr werden 50% des Übernachtungspreises, bei einer Stornierung nach 17:00 Uhr wird der gesamte Übernachtungspreis fällig. Die Stornierung ist gültig, sofern sie per Fax oder e-Mail rechtzeitig bei uns einging. Wesentlich ist der Eingang im Hotel.
Bei Verkürzung eines mehrtägigen, bereits angetretenen Aufenthalts ist die Stornierung dann kostenfrei, wenn sie bis spätestens 09:00 Uhr am Morgen der Abreise dem Frühstückservice, besser bis 20.00 Uhr am Abend vor der Abreise der Rezeption mitgeteilt wurde. Bei nicht rechtzeitig erfolgter Stornierung oder gar Mitnahme des Schlüssels des benutzten Zimmers wird das gebuchte Zimmer in Rechnung gestellt.
Für Gruppenbuchungen (im Hotel) können die Stornierungsbedingungen variieren und werden - sofern sie sich unterscheiden - mit der Reservierungsbestätigung mitgeteilt.

4. Die Verlängerung der Buchung erfolgt nur nach Rücksprache mit der Rezeption oder telefonisch. Eine eigenständige Verlängerung durch Mitnahme des Schlüssels ohne Rücksprache kann zu Schadenersatzforderungen führen, wenn dadurch nachfolgende Buchungen nicht eingehalten werden können, Gäste beeinträchtigt werden oder in andere Hotels verlegt werden müssen bzw. hierdurch ein zusätzlicher Verwaltungsaufwand entsteht.

5. Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seiten der Homepage. Bei verspätetem oder verfrühtem Eintreffen des Gastes außerhalb der regulären Öffnungszeiten besteht seitens des Hotel Zum alten Postwagens keine Verpflichtung zur sofortigen Zimmerübergabe.

6. Sofern Zahlungen durch den Gast (z. B. Unternehmen) per Rechnung erfolgen, werden diese innerhalb von 10 Tagen beglichen. Verspätete Zahlungen können Mahngebühren, Verzugszinsen und Inkassoverfahren nach sich ziehen. Wir behalten uns den juristischen Weg vor.

7. Ein durch den Gast vorsätzlich oder durch Eigenverschulden verursachter Schaden an der Zimmereinrichtung geht zu Lasten des Gastes. Ebenso ein kompletter (100,-EURO) oder zeitweiser (60,-EURO, Fundamt) Schlüsselverlust mit dem damit verbundenen Verwaltungsaufwand.
Der Gast ist verpflichtet, Mängel und Schäden in den Zimmern der Rezeption unverzüglich zu melden. Diese Mitwirkungspflicht muss der Gast erbringen, damit das Hotel zur Schadensbehebung reagieren kann. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt.

8. Zusätzliche Kosten, die durch falsche Angaben (u.a. falsche Bankverbindung, falsche Rechnungsadressen) entstehen, trägt vom Grundsatz her der Verursacher.

9. Mit der Buchung erkennt der Gast die vorliegenden AGB ausdrücklich an.

Gerichtsstand ist Schwelm

Stand:  2017 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü